Kantuta feiert ihr 25-jähriges Bestehen

kantuta_logo_25

Liebe Freunde, Estimados amigos,

das Jubiläumsfest der Tanzgruppe Kantuta war ein voller Erfolg.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für diesen unvergesslichen Abend!

La fiesta de aniversario del grupo Kantuta fue inolvidable y el éxito lo merecen todos los participantes.
Muchas gracias por venir y compartir con nosotros.

Vielen Dank an:

  • Bolivia Minka aus Amsterdam,
  • Puerta del Sol aus Frankfurt,
  • Bolivia Unida aus Bonn,
  • Ayni Bolivia aus München
  • Musikgruppe Alaya
  • Volkstanzgruppe RSK Esslingen
  • Tinkus Pichucos aus München
  • Musikgruppe Malmsheim
  • Musikgruppe Supay
  • DJ Enrique

sowie an das Team der Dieselstrasse und alle Besucher, Freunde und Fans die mit uns gefeiert haben

MISA CRIOLLA / NAVIDAD NUESTRA

Liebe Freunde,
wir freuen uns Euch zu einem außergewöhnlichen Spektakel einzuladen.
Am Mittwoch, den 05. Dezember 2012 um 20:00 Uhr, findet in der Pauluskirche in Ulm ein Musik und Tanzkonzert der speziellen Art statt.
Ein Lateinamerikanisches Weihnachts-Tanz-Benefizkonzert
Mit der Mezzosopranistin Carmen Bangert,
dem bekannten Chor Levantate aus Ulm,
der bolivianischen Tanzgruppe Kantuta,
der Solotänzerin Verena Holscher
und der Folklore Gruppe Alaya.
Die „Misa Criolla“ (Kreolische Messe) & „Navidad Nuestra“ (unsere
Weihnacht) von Ariel Ramirez, die bereits weltbekannt wurde, bedient sich unterschiedlicher Musikelemente aus Lateinamerika.
Ariel Ramirez, Misa Criolla aus dem Jahr 1964 gilt als das bekannteste
Werk der argentinischen Sakralmusik. Sie ist nicht nur in Argentinien
äußerst beliebt, sondern mittlerweile auch weit über die Grenzen Lateinamerikas hinaus bekannt.
Die Misa Criolla ist ein Werk für Tenor, gemischten Chor, Perkussion,
Klavier und traditionelle Instrumente aus den Anden.
Die Erlöse kommen an das Projekt „Alalay“ Straßenkinder in Bolivien
zu gunsten.
Es werden außerdem, Getränke und kulinarische Landesspezialitäten
angeboten.
Wir würden uns auf Euren Besuch sehr freuen.
www.chor-levantate.de
www.kantuta.de
franco-alurralde@live.de
www.pauluskirche-ulm.de
http://www.alalay.org/
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Stamp Parade 2012

31. August bis 2. September 2012, Hamburg-Altona!
Das Internationale Festival der Straßenkünste Hamburg ruft vom 31. August bis 02. September zum 3. Mal mehr als 2.500 Künstler aus 15 Nationen nach Hamburg.
Paraden und Gaukler, Feuerkünstler und Straßenmusiker werden die Straßen von Altona-Altstadt am ersten Septemberwochenende zum Brodeln bringen. Wir erwarten wieder über 200.000 Besucher, die sich das Straßenkunstspektakel zwischen Haus-Drei und Großer Bergstraße, zwischen „IKEA-Baustelle“ am Goetheplatz und Max-Brauer Allee anschauen werden.